Verantwortungsvolles Marketing

Die Intersnack-Gruppe ist Mitglied der Europäischen Snacks Association (ESA). Die ESA, und damit auch wir, hat sich der freiwilligen Selbstverpflichtung – der EU-Pledge – vieler Nahrungsmittelhersteller angeschlossen. Diese Selbstverpflichtung beinhaltet eine nachhaltige Änderung des Marketings gegenüber Kindern.

Innerhalb dieser ESA-Selbstverpflichtung versprechen wir, grundsätzlich keine Werbung in TV, Print oder Internet gegenüber Kindern unter 12 Jahren zu machen. Hiervon ausgenommen sind lediglich Produkte, die

entweder

  • a) folgende Kriterien erfüllen (Angaben bezogen auf eine Portion)

  • oder

  • b) mindestens eine 25%ige Reduktion in einer oder mehreren der folgenden Kategorien erreicht haben 

    • Kaloriengehalt
    • Fettgehalt 
    • Anteil gesättigter Fettsäuren 
    • Sodiumgehalt 
    • Zuckerzusatz.

Zu Messzwecken werden die Reduktionen mit den Rezepturen des Jahres 2004 verglichen. Dies war das Jahr, in dem die WHO-Strategie für Ernährung, körperliche Bewegung und Gesundheit eingeführt und die Industrie dazu aufgerufen wurde, Maßnahmen im Hinblick auf Produktverbesserungen umzusetzen. 

Außerdem wird die Intersnack-Gruppe keinerlei kommerzielle Kommunikation im Zusammenhang mit salzigen Snacks an Grundschulen betreiben, außer wenn dies ausdrücklich angefragt oder in Absprache mit der anfordernden Schulleitung für pädagogische Zwecke eingesetzt wird.