Intersnack spendet 5.000 Euro an das Ronald McDonald Haus in Sankt Augustin

Roland Stroese, Geschäftsführung Intersnack und Claudia Studtmann, Marketing Direktorin Intersnack, überreichen Marion Aide vom Ronald McDonald Haus Sankt Augustin eine Spende über 5.000 Euro.

Köln, 01. Februar Die Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG, Deutschlands größter Hersteller von Salzigen Snacks, unterstützt die McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung mit einer Spende von 5.000 Euro. Am 1. Februar 2016 überreichten Roland Stroese (Sprecher der Geschäftsführung Intersnack Deutschland) und Claudia Studtmann (Marketing Direktorin Intersnack Deutschland) den Spendenscheck an Marion Aide, Leiterin des Ronald McDonald Hauses in Sankt Augustin. Die Scheckübergabe fand im Rahmen der Internationalen Süßwarenmesse in Köln statt, auf der sich Intersnack mit seinem umfangreichen Produktportfolio präsentiert.
 
Intersnack unterstützt mehrere soziale Projekte in Deutschland. Das Engagement für die McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung entstand aus einem Besuch des Intersnack Management Teams im Ronald McDonald Haus in Sankt Augustin im Dezember 2015. Das Management nutzte die Räumlichkeiten der Einrichtung für eine Tagung und kam anschließend mit den Bewohnern des Hauses im Rahmen eines gemeinsamen Essens zusammen. Die Geschäftsführung beschloss im Nachgang dieses Treffens, das Haus und seine Bewohner finanziell zu unterstützen. Dies wurde mit der heutigen Scheckübergabe in die Tat umgesetzt.
 
Die Einrichtung in Sankt Augustin ist eines von bundesweit 22 Ronald McDonald Häusern, die sich jeweils in der Nähe von Kinderkliniken befinden. Sie dienen Familien schwer kranker Kinder als Zuhause auf Zeit. Die McDonald‘s Kinderhilfe fördert Projekte, die sich dem Wohlergehen von Kindern widmen. 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Erfahren Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.